Freie Christliche Grundschule Hennef

Morgenandacht

Jeden Morgen beginnt der Unterricht in den Klassen mit einer kurzen Andacht. Gemeinsam mit der Lehrkraft denkt jede Klasse über den Wochenbibelvers nach, singt gemeinsam und beginnt den Schultag mit einem Gebet.
Am Tagesende wird der Unterricht ebenfalls mit einem Gebet abgeschlossen.

Mitbringen privater Dinge

Zunehmend bringen Kinder private Dinge mit in die Schule. Es handelt sich dabei in der Regel um Spielmaterial und sonstige Gegenstände (Kartenspiele, Sammelbilder, Schwerter, Messer, Feuerzeuge, Handys, MP3-Player, etc.), die für die Kinder vorübergehend einen hohen Stellenwert haben. Nicht selten lösen sie Begehrlichkeiten, Neid, Missgunst und Rivalitäten aus. Darüber hinaus können derartige Mitbringsel auch Aggressivität im Umgang miteinander auslösen, die Grenzen zwischen Spiel und Streit vermischen und mitunter auch zu Diebstahl verleiten.
Aus pädagogischen Gründen ist es mit unseren Erziehungszielen nicht vereinbar, wenn derart private Dinge mit zur Schule gebracht werden. Wir bitten Sie daher, als Eltern darauf zu achten, welche Gefahren von diesen Materialien ausgehen können und die Nutzung solcher Spielmaterialen, wenn überhaupt, auf den häuslichen Bereich zu beschränken.